Neuigkeiten

01.12.2017, 14:02 Uhr
Stefan Muhle, Erster Kreisrat, soll nach Hannover wechseln
 

Meller Kreisblatt

Ausgabe vom 01.12.2017
Seite 9
Ressort Osnabrücker Land


Arbeitsschwerpunkt Digitalisierung

sph Osnabrück. Stefan Muhle (CDU) soll ins niedersächsische Wirtschaftsministerium nach Hannover wechseln. Minister Bernd Althusmann (CDU) will den Ersten Kreisrat des Landkreises Osnabrück im Dezember offiziell dem Kabinett als Staatssekretär vorschlagen.

Bereits in der vergangenen Woche hatte unsere Redaktion über die Personalie berichtet, ohne dass sich das Ministerium offiziell äußern wollte. Jetzt wurde öffentlich, dass Althusmann den 43-jährigen Meller als zweiten Staatssekretär neben Berend Lindner einsetzen will. Muhle soll dem Kabinett im Dezember vorgeschlagen werden und schon im Januar 2018 nach Hannover wechseln. Eine Zustimmung gilt nach Informationen aus gut unterrichteten Kreisen in Hannover als nahezu sicher.

Muhles Arbeitsschwerpunkt soll die Erarbeitung und Umsetzung eines Masterplans Digitalisierung für Niedersachsen sein. Der bisherige Erste Kreisrat des Landkreises Osnabrück sei durch seine bisherige Tätigkeit für die neue Aufgabe bestens geeignet, wird Althusmann in einer Mitteilung des Wirtschaftsministeriums zitiert.


Themen